Lade Inhalte...

Fußball International

"Ein krimineller Akt gegen die Fans"

20. April 2021 00:04 Uhr

MONTREUX. Super League mit zwölf namhaften europäischen Fußballklubs lässt die Wogen hochgehen

  • Lesedauer etwa 4 Min
FC Liverpool, Manchester City, Manchester United, FC Arsenal, FC Chelsea, Tottenham Hotspur, Real Madrid, Atletico Madrid, FC Barcelona, Inter Mailand, Juventus Turin, AC Milan. Diese zwölf namhaften europäischen Vereine haben einen Putsch gegen das Fußball-System ausgerufen und eine Super League, die das Ende der Champions League in ihrer jetzigen Form bedeuten würde, gegründet. Schon im August wollen die Giganten starten. Die vermeintliche Nacht-und-Nebel-Aktion war von langer Hand geplant.