Lade Inhalte...

Fußball International

1:4 in Hoffenheim: Die stolze Serie der Bayern ist zu Ende

27. September 2020 17:50 Uhr

1:4 in Hoffenheim: Die stolze Serie der Bayern ist zu Ende
Enttäuschung: David Alaba musste sich mit dem FC Bayern in der zweiten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga der TSG Hoffenheim 1:4 geschlagen geben. Es war die erste Niederlage seit 7. Dezember.

SINSHEIM. Im Ruhrpott brodelt’s: Nach 18 Liga-Spielen ohne Sieg trennte sich Schalke von Trainer Wagner – Dortmund stolperte in Augsburg.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Fußball-Triple-Champion FC Bayern, der seinen Erfolgslauf mit dem Triumph im UEFA Supercup gegen den FC Sevilla am Donnerstag in Budapest gekrönt hat, ist müde. Die Münchner kassierten drei Tage nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg nach Verlängerung die erste Pflichtspiel-Niederlage seit 7. Dezember.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper