Lade Inhalte...

FC Juniors OÖ

Scheiblehner: "Als Trainer wünscht man sich hungrige Spieler"

18. Februar 2020 00:04 Uhr

Scheiblehner: "Als Trainer wünscht man sich hungrige Spieler"
Neues Duo: Chefcoach Scheiblehner und sein Co-Trainer Pogatetz

PASCHING. Der FC Juniors OÖ geht am Freitag gegen Lafnitz in die Frühjahrssaison

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mit dem Heimspiel gegen Lafnitz startet der FC Juniors OÖ am Freitag (19.10 Uhr) in die Frühjahrssaison der 2. Fußball-Liga. Die OÖN baten Cheftrainer Gerald Scheiblehner vor dem Auftakt zum Interview. OÖNachrichten: Die Vorfreude auf Ihre erste Frühjahrssaison mit dem FC Juniors OÖ muss groß sein – Amateurteams treten in der zweiten Saisonhälfte meistens besser auf? Gerald Scheiblehner: Wenn man immer von Entwicklung spricht, sollte es im Frühjahr natürlich besser laufen. Wir haben
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper