Lade Inhalte...

FC Juniors OÖ

Scheiblehner: "Als Trainer wünscht man sich hungrige Spieler"

18. Februar 2020 00:04 Uhr

Scheiblehner: "Als Trainer wünscht man sich hungrige Spieler"
Neues Duo: Chefcoach Scheiblehner und sein Co-Trainer Pogatetz

PASCHING. Der FC Juniors OÖ geht am Freitag gegen Lafnitz in die Frühjahrssaison

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mit dem Heimspiel gegen Lafnitz startet der FC Juniors OÖ am Freitag (19.10 Uhr) in die Frühjahrssaison der 2. Fußball-Liga. Die OÖN baten Cheftrainer Gerald Scheiblehner vor dem Auftakt zum Interview. OÖNachrichten: Die Vorfreude auf Ihre erste Frühjahrssaison mit dem FC Juniors OÖ muss groß sein – Amateurteams treten in der zweiten Saisonhälfte meistens besser auf? Gerald Scheiblehner: Wenn man immer von Entwicklung spricht, sollte es im Frühjahr natürlich besser laufen. Wir haben
 

Gerade während der Coronakrise gibt Wissen Sicherheit. Im Sinne der Solidarität gewähren wir Neukunden bis Ostern freien Zugang zu allen digitalen Inhalten und zu unserem ePaper.

zur Verfügung gestellt von

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper