Lade Inhalte...

Tausende Fans marschieren durch Budapest

15.Juni 2021

FBL-EURO-2021-HUN-POR-2020
Die Fans außer Rand und Band.

Corona? Nie gehört. Das, was sich in Budapest vor dem EURO-Gruppenspiel Ungarn gegen Portugal abspielt, schaut so aus, als hätte es eine Pandemie nie gegeben. Mehr als 25.000 Fußball-Fans feierten schon am Nachmittag ein Volksfest, bei dem sich beängstigende Szenen abspielten. 

Am Heldenplatz im Stadtzentrum herrschte ein dichtes Gedränge, einige Fans zündeten Rauch in den Landesfarben und gelegentlich auch Böller. Masken trug fast niemand - in Ungarn sind diese nicht vorgeschrieben.

Bilder zeigen den gewaltigen Fanaufmarsch in Budapest:

Als gäbe es kein Corona: 25.000 Fußball-Fans marschierten durch Budapest

Bildergalerie ansehen

Bild 1/14 Bildergalerie: Als gäbe es kein Corona: 25.000 Fußball-Fans marschierten durch Budapest

Die Party war der Auftakt eines Fanmarsches zur Puskas Arena. Dort werden 65.000 Zuschauer erwartet, damit ist das Stadion ausverkauft. 

Um 18 Uhr wird das Spiel gegen Titelverteidiger Portugal angepfiffen. Das zweite Spiel in dieser Vorrundengruppe folgt am am Abend, wenn Deutschland in München Frankreich empfängt (21 Uhr). Im Gegensatz zu Budapest sind in der Allianz Arena nur 14.000 Zuschauer erlaubt.

>> Alle Spiele im Liveticker auf nachrichten.at/euro

 

copyright  2021
21. September 2021