Lade Inhalte...

EURO 2021

"Mancini hat eine Familie aus uns gemacht"

Von   12. Juli 2021 00:08 Uhr

LONDON. Vom WM-Flop zum Europameister: Wie Italien nach dem Qualifikationsdesaster 2017 Fahrt aufnahm.

  • Lesedauer etwa 3 Min
"Roby sagt, dass wir alt geworden sind, aber dieses azurblaue Abenteuer hält uns jung." Diese Worte kamen aus dem Mund von Gianluca Vialli, der als engster Vertrauter von Italiens Teamchef Roberto Mancini gilt. Letzterer ist der Mastermind des Aufschwungs der Squadra Azzurra, die im November 2017 nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation auf dem Boden lag. Mit so einem rasanten Comeback auf internationaler Ebene rechneten nur kühne Optimisten, Mancini und Vialli gehörten dazu. Die 56-jährigen