Lade Inhalte...

EURO 2021

Als die Ärzte in Kopenhagen um das Leben des SV-Ried-Kapitäns Oliver Glasner kämpften

Von Alexander Zambarloukos  14. Juni 2021 00:04 Uhr

KOPENHAGEN. Das Drama um Christian Eriksen weckt Erinnerungen an den 4. August 2011: Damals musste der heute 46-Jährige wegen eines Blutgerinnsels im Kopf notoperiert werden. Der Aufstieg geriet zur Nebensache.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der dänische Fußballstar Christian Eriksen liegt – getragen von einer Welle herzergreifender Genesungswünsche aus aller Welt – auf der Intensivstation des Rigshospitalet in Kopenhagen. Der 29-Jährige ist dort in den besten Händen. Das weiß auch Oliver Glasner, der in besagtem Krankenhaus vor fast genau zehn Jahren notoperiert wurde.