Lade Inhalte...

Landespolitik

Schlechte Noten für Schwarz-Blau im Krisenmanagement

Von   20. November 2021 00:04 Uhr

LINZ. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Spectra zur Bekämpfung der Pandemie in Oberösterreich bringt ernüchternde Ergebnisse.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Urteil der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher ist erwartbar ernüchternd: In den vergangenen Wochen haben die politisch Verantwortlichen im Corona-Krisenmanagement des Landes eine außerordentlich schlechte Figur gemacht. In einer entsprechenden Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Spectra (12. bis 17. November, n=500) für die OÖNachrichten finden 78 Prozent der Befragten, dass Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) und sein Team die Lage nicht mehr unter Kontrolle hätten. Nur zwölf