Lade Inhalte...

Landespolitik

Pilotprojekt für Anstellung pflegender Angehöriger

14. April 2021 12:35 Uhr

LINZ. Anstellungsmodell startet im Sommer mit vorerst 30 Personen, die beeinträchtigte Menschen pflegen

  • Lesedauer etwa 1 Min
In Oberösterreich werden rund 80.000 Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen von ihren Angehörigen gepflegt. Um diesen Menschen eine sozialrechtliche Absicherung zu geben, startet Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer (SP) ein Projekt nach Vorbild der im Burgenland schon geltenden Regelung. Voraussetzung, um als pflegender Angehöriger bei einem gemeinnützigen Träger angestellt werden zu können, sind eine Ausbildung zum Alltagsbegleiter und mindestens Pflegestufe 3.