Lade Inhalte...

Landespolitik

Neuwahl und ein erster Schlagabtausch: Das war die konstituierende Sitzung

Von Barbara Eidenberger  23. Oktober 2021 15:42 Uhr

LINZ. Am Samstag trat der oberösterreichische Landtag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Neben vielen Beschlüssen, standen auch schwere Abschiede und ein erster Schlagabtausch auf dem Programm. Für die OÖN war Politik-Redakteurin Barbara Eidenberger im Landhaus live dabei. Eine Analyse.

  • Lesedauer etwa 6 Min
Traditionen: Den Rahmen für die Sitzung bestimmt nicht die Geschäftsordnung, sondern die gelebte Tradition. Zu Beginn die Blasmusikkapelle – mehr oder weniger geschickt dirigiert von einem neuen Regierungsmitglied – am Schluss die Böller. Dazwischen sehr viele Beschlüsse und Wahlen, dafür vergleichsweise wenig Reden.