Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Luger zur Digital-Uni: "Die Bruchlandung ist schon passiert"

Von Wolfgang Braun,  24. Januar 2023 14:47 Uhr
Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP) kritisiert die neuen Turbulenzen rund um die Gründung der Linzer Digital-Universität scharf: „Die Bruchlandung ist schon passiert. Jetzt brauchen wir rasch Maßnahmen, um den Schaden zu minimieren“, sagt Luger.

Vor allem müsse man nun nach der überfallsartigen Absage der für heute und morgen angesetzten Hearings unverzüglich klären, wie man mit den bisher eingegangenen Bewerbungen umgehe und unter welchen Voraussetzungen der Gründungskonvent weiterarbeiten könne. Luger fordert neuerlich vehement eine Verschiebung des Projekts: „Wenn man an dem absolut unrealistischen Startzeitpunkt Herbst 2023 festhält, ist der nächste Supergau programmiert“, warnt Luger.