Lade Inhalte...

Landespolitik

Drei Tage im Zeichen des umstrittenen Doppelbudgets

03. Dezember 2019 00:04 Uhr

Drei Tage im Zeichen des umstrittenen Doppelbudgets
Landeshauptmann Stelzer (VP)

LINZ. Der Landtag berät und beschließt den Haushalt für die Jahre 2020 und 2021 gemeinsam.

  • Lesedauer etwa 5 Min
Der dreitägige Budget-Landtag ist so etwas wie das politische Hochamt im Landhaus. Anhand des Haushaltsvoranschlags wird debattiert und die inhaltliche Richtung vorgegeben. Heuer gibt es eine Premiere: Man beschließt ein Doppelbudget für die Jahre 2020 und 2021. Mit dieser mehrjährigen Planung wolle man teure und unvernünftige "Wahlzuckerl" verhindern, sagte Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) schon im Oktober bei der Budget-Präsentation.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper