Lade Inhalte...

Landespolitik

Das ewige Leiden der Volkspartei in und an Linz

Von   28. Juli 2022 14:14 Uhr

Von seinem Bürofenster aus hat Martin Hajart den Hauptplatz im Blick. Hier sollen bald keine Autos mehr fahren

Akte Oberösterreich: Bürgerliche Politik und die Städte – ein andauerndes Missverständnis. In Linz will der neue VP-Obmann und Stadtvize Martin Hajart die Achterbahn der Gefühle beenden.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Was alle anderen Parteien der Volkspartei im Land vorwerfen – die Ausnutzung von politischer Dominanz –, existiert in der Landeshauptstadt Linz seit 1945, nur andersherum. An der SP führt in der Hauptstadt des Industriebundeslandes Nummer 1 kein Weg vorbei, Klaus Luger sitzt fest im Rathaus. Die Volkspartei versucht seit Jahrzehnten vergeblich, in Linz zwei Beine auf den Boden zu bekommen.