Lade Inhalte...

Innenpolitik

"Zur FPÖ gibt es nicht einmal ein offenes Mausloch"

12. September 2019 00:04 Uhr

"Zur FPÖ gibt es nicht einmal ein offenes Mausloch"
Auch wenn die Umfragen derzeit bescheiden sind, bleibt SP-Chefin Pamela Rendi-Wagner optimistisch.

LINZ. Pamela Rendi-Wagner, Spitzenkandidatin der SPÖ, zu Gast im OÖNachrichten-Forum

Mit Oberösterreich verbindet Pamela Rendi-Wagner vor allem eines: ihre Kür zur Parteichefin vor einem Jahr in Wels. Eine Vorstellung, was damit auf sie zukomme, habe sie nicht gehabt, sagte die 48-Jährige in der OÖN-Diskussionsreihe "60 Minuten mit den Spitzenkandidaten".
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren