Lade Inhalte...

Verzögerungen bei Auszahlung der Familienbeihilfe

Von OÖN   29.Juli 2021

Manche Bezieher würden bereits seit Monaten warten, kritisierten Gewerkschaft und Arbeiterkammer in jüngsten Aussendungen. Auch die OÖN berichteten bereits. Im Finanzministerium verwies man auf laufende Anspruchsüberprüfungen, die seit März 2020 wegen der Coronakrise vorübergehend ausgesetzt worden waren und nun nachgeholt würden. Von den Rückmeldungen sei der Großteil erledigt.

Jene Familien, die ihren Anspruch auf Familienbeihilfe nicht von sich aus nachgewiesen hatten, haben die Familienbeihilfe ein Jahr lang trotzdem weiter ausbezahlt bekommen. Bei diesen Familien erfolgte nun seit Frühjahr 2021 wieder eine Überprüfung, weswegen diese auch eine Aufforderung erhalten hätten, ihre Anspruchsberechtigung nachzuweisen.

Die SPÖ führt die Verzögerung auf die Zentralisierung der Finanzämter unter Türkis-Blau zurück.

copyright  2021
26. Oktober 2021