Lade Inhalte...

Innenpolitik

Sozialversicherung will beim Impfen das Kommando übernehmen

Von Alexander Zens  12. Juli 2021 00:04 Uhr

Sozialversicherung will beim Impfen das Kommando übernehmen
Andreas Huss ist Obmann der Österreichischen Gesundheitskasse.

WIEN. Verhandlungen mit Bund und Ländern – bei der Grippe erwartet ÖGK-Chef Huss eine Einigung binnen zwei Wochen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
In Finnland lassen sich jedes Jahr rund 70 Prozent der Bevölkerung zumindest ein Mal gegen eine Krankheit impfen, in Österreich sind es 40 Prozent. Die Impfquote zu heben, ist aus Sicht der Sozialversicherung nicht nur in der Corona-Pandemie, sondern generell wichtig. Allein 2016/17 etwa gab es rund 4000 Grippe-Todesfälle.