Lade Inhalte...

Innenpolitik

Kurz-Intimus Fleischmann: "Habe ein ungutes Gefühl"

Von Lucian Mayringer  01. Juli 2022 00:04 Uhr

Kurz-Intimus Fleischmann: "Habe ein ungutes Gefühl"
Fleischmann und die Maske des Schweigens

WIEN. Untersuchungsausschuss: Der Kommunikator des ehemaligen Kanzlers gab sich als Zeuge höchst unkommunikativ

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mit Gerald Fleischmann war gestern einer aus dem inneren Kreis von Ex-Kanzler Sebastian Kurz als Zeuge im VP-Korruptions-Untersuchungsausschuss. Doch eines vorweg: Insiderinformationen von Kurz’ langjährigem Pressesprecher und späterem Kommunikationschef im Kanzleramt gab es nicht. Ganz im Gegenteil, selbst Verfahrensrichterin Christa Edwards, die sich nach den unterschiedlichen Anforderungsprofilen seiner Tätigkeiten erkundigte, scheiterte an Fleischmanns Widerstand.