Lade Inhalte...

Innenpolitik

In Oberösterreich ist die Impfskepsis besonders groß

Von Alexander Zens  30. Juli 2021 00:04 Uhr

WIEN / LINZ. Seit gestern sind bundesweit mehr als 50 Prozent voll immunisiert

  • Lesedauer etwa 1 Min
31 Prozent der Befragten in Oberösterreich und Salzburg wollen sich nicht oder eher nicht gegen Corona impfen lassen. Das hat eine Umfrage des Gallup-Instituts ergeben. Im Bundesschnitt sind es 22 Prozent. Die Skepsis ist in Oberösterreich also besonders hoch. Zwar sei dies nicht eindeutig nachzuvollziehen, erklärt Gallup-Chefin Andrea Fronaschütz. Denn bei der Studie zu Impfpflicht (die OÖN berichteten) und Impfbereitschaft wurden bundesweit 1000 Personen befragt – und um auch regional