Lade Inhalte...

Innenpolitik

Fischler und Sachslehner: Die zwei Gesichter einer Partei

Von Barbara Eidenberger  16. Mai 2022 11:42 Uhr

Im Zentrum
Laura Sachslehner, Claudia Reiterer, Franz Fischler

WIEN. In der gestrigen ORF-Diskussionssendung "Im Zentrum" wurde anhand des Schlagabtausches zwischen Generalsekretärin Laura Sachslehner und dem ehemaligen EU-Kommissar Franz Fischler sichtbar, wie gespalten die ÖVP derzeit intern ist.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Thema der Sendung war das Ende der Ära Kurz, Sachslehner und Fischler saßen mit Politikwissenschafter Fritz Plasser und Journalistin Eva Linsinger ("profil") im Studio. Sehr schnell wurde deutlich, wie wenig Einigkeit zwischen den beiden ÖVP-Vertretern bestand. Fischler ist bekanntermaßen kein Fan von Ex-Parteiobmann Sebastian Kurz, das verbarg er auch in der gestrigen Sendung kaum.