Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
    '

„Explizit hat er nur die FPÖ ausgeschlossen“

Von Markus Staudinger,  04. Juni 2023 10:27 Uhr
Linzer B�rgermeister Luger: Einigkeit als „Erwartungshaltung“ Bild: Volker Weihbold�

LINZ. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP) zeigt sich im OÖN-Gespräch erfreut über den Sieg Hans Peter Doskozils auf dem Parteitag. Dessen Nein zu einer Koalition mit der ÖVP sieht er als Interpretationssache.

OÖNachrichten: 53 Prozent für Hans Peter Doskozil - rechnen Sie jetzt mit mehr Einigkeit in der Partei? Klaus Luger: Das ist die klare Erwartungshaltung der Delegierten und ich glaube auch jene des neuen Parteivorsitzenden. Ich bin persönlich froh, dass es so ausgegangen ist. 53 zu 47: Ist das für Sie ein knappes oder ein deutliches Ergebnis für den neuen Parteivorsitzenden? Es ist ein Ergebnis mit einem Unterschied von sechs Prozentpunkten. Bei einer so polarisierten Situation ist das zwar