Lade Inhalte...

Innenpolitik

"Es geht nicht darum, was Rendi-Wagner will"

Von Susanne Dickstein  13. Mai 2022 06:04 Uhr

LINZ. SP-Chefin Pamela Rendi-Wagner über den roten Wunsch nach Neuwahlen, ihren Anspruch, Kanzlerin zu werden, und die Frage, ob Europa Waffen an die Ukraine liefern soll

  • Lesedauer etwa 4 Min
"Zu sagen: Hier habt ihr Waffen, kämpft, bis ihr umfallt", könne nicht die Einstellung Europas im Ukrainekrieg sein, sagt SP-Chefin Pamela Rendi-Wagner im Interview mit den Chefredakteuren der führenden Bundesländerzeitungen. Neben Sanktionen und Waffenlieferungen müsse man sich auch diplomatisch um eine Beendigung des Krieges kümmern.