Lade Inhalte...

Innenpolitik

Die Länder bereiten sich auf die Impfpflicht vor

Von Annette Gantner  13. Januar 2022 00:04 Uhr

WIEN. Oberösterreich rechnet, dass 150 zusätzliche Stellen in Bezirksverwaltungsbehörden nötig sein werden

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Forderung nach einer Verschiebung der Impfpflicht verhallt ungehört. Nach dem Ministerrat erklärte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), dass die Impfpflicht Anfang Februar kommen werde. "Wir brauchen die Impfpflicht als Perspektive für den Sommer, für den Herbst", sagte Mückstein. Der Weg zu einer Gesamtimmunität könne nur durch Ansteckung oder Impfung erfolgen, wobei Letzteres der sicherere Weg sei. An dem finalen Entwurf wird derzeit noch gefeilt: Am Nachmittag fanden