Lade Inhalte...

Innenpolitik

Außenanstrich blättert ab: Türkise versuchen zu retten, was zu retten ist

Von   16. Oktober 2021 00:04 Uhr

Landeshauptleute werden wieder "schwarz", Gerüchte über Beinschab-Geständnis.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die türkise Familienministerin hat eine Mission. Ihr Job ist vergleichbar mit dem Video-Assistenten beim Fußball, der hinterher klären soll, ob ein Tor korrekt oder abseits war. Susanne Raab macht den aussichtslosen Versuch, einen zigtausendfach verbreiteten Chat von Thomas Schmid mit Sebastian Kurz zurechtzurücken. Gestern wies die gebürtige Vöcklabruckerin in einer Pressekonferenz neuerlich den Vorwurf zurück, Kurz habe als Außenminister 2016 versucht, den Ausbau der Nachmittagsbetreuung zu