Lade Inhalte...

Außenpolitik

Johannes Hahn: "Das ist die Anerkennung meiner Arbeit"

11. September 2019 00:04 Uhr

Johannes Hahn
Johannes Hahn bekommt das Ressort "Budget und Administration" in der neuen EU-Kommission.

BRÜSSEL. Johannes Hahn soll das EU-Budget und die Oberhoheit über die Verwaltung mit 32.000 Beamten übernehmen – Sparsamkeit ist sein oberstes Gebot.

Er ist schon ein alter Hase in Brüssel. Johannes Hahn (ÖVP) steht vor seiner dritten Amtszeit als EU-Kommissar. Er diente unter José Manuel Barroso, Jean-Claude Juncker und nun unter Ursula von der Leyen. Seine neue Zuständigkeit bringt zumindest einen Vorteil: Er muss nicht mehr so viel fliegen. OÖN-Korrespondentin Sylvia Wörgetter traf Hahn in Brüssel zu einem ersten Gespräch.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren