Lade Inhalte...

Außenpolitik

Hahn: "Ich war nie auf einem Loire-Schloss"

Von   04. Dezember 2021 00:04 Uhr

EU-Budgetkommissar Johannes Hahn nimmt OÖNachrichten-Interview zu den jüngsten Vorwürfen Stellung.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Die französische Zeitung "Liberation" erhebt Vorwürfe gegen EU-Budgetkommissar Johannes Hahn. Der Österreicher habe Transparenzregeln verletzt, da er die Teilnahme an teuren Einladungen nicht gemeldet habe. Hahn soll demnach im Dezember 2015 – damals war er noch Erweiterungs- und Nachbarschaftskommissar – mit seiner damaligen Lebensgefährtin an einem Jagdausflug teilgenommen haben.