Lade Inhalte...

Weltspiegel

Rakete flog mit Technik aus Holzhausen ins All - Mission gescheitert

Von   17. November 2020 08:57 Uhr

KOUROU/HOLZHAUSEN. Eine mit zwei Satelliten beladene europäische Vega-Rakete ist kurz nach dem Start vom Kurs abgekommen, die Mission wurde daraufhin von Arianespace als gescheitert eingestuft.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Lastenträger hob am frühen Dienstagmorgen mitteleuropäischer Zeit vom Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch-Guayana ab, wie im Livestream des Betreibers Arianespace zu sehen war. Nach einer Mitteilung von Arianespace kam die Rakete acht Minuten nach dem Start vom Kurs ab, "dies führte zum Verlust der Mission". Über die Ursachen lagen zunächst keine Angaben vor. Technik aus Holzhausen Ein Teil der Technik stammte vom Holzhausener Unternehmen Peak Technology (die OÖN berichteten kürzlich).