Lade Inhalte...

Polizei beendete Swinger-Party mit 68 Teilnehmern in Hamburg

Von nachrichten.at/apa   01.August 2021

"Viele bayrische Gäste": Braunau, das Rotlicht-Viertel des Rottals?
(Symbolbild)

Wie eine Sprecherin am Samstag sagte, habe es kein Hygienekonzept gegeben - so seien weder die Abstandsregeln eingehalten, noch die Datenblätter zur Kontaktverfolgung richtig ausgefüllt worden. Den 68 Teilnehmern erteilte die Polizei einen Platzverweis. Ihnen droht ein Bußgeld. Wie die Polizeisprecherin mitteilte, verhielten sich die Feiernden allesamt "sehr kooperativ". Für private Feiern mit mehr als zehn Menschen gelten in Hamburg derzeit weitgehend die Vorgaben für öffentliche Veranstaltungen wie Maskenpflicht, Abstandsregeln und eine Testpflicht in Innenräumen.

copyright  2021
18. Oktober 2021