Lade Inhalte...

Elektrische Harley übers Internet bestellbar

26.April 2019

Elektrische Harley übers Internet bestellbar
Die LiveWire kostet 33.390 Euro und kommt ab Herbst 2019.

Die LiveWire, so der Name der ersten elektrischen Version der Kult-Marke, ist bereits über das Internet bestellbar. Auf www.harley-davidson.at muss ein langes Formular ausgefüllt werden, dann nimmt der entsprechende Händler Kontakt mit dem potenziellen Käufer auf – per E-Mail, Post oder Telefon.

Der für Oberösterreich zuständige LiveWire-Händler ist übrigens im niederösterreichischen Strasshof bei Wien angesiedelt: Zündwerk – Harley-Davidson-Center (Tel. 02287 / 40 9 55-0).

Die LiveWire beschleunigt in drei Sekunden von 0 auf 60 mph (96,56 km/h). Der Hochleistungs-Akku speichert Strom für 140 Meilen (225 km) in der Stadt. Oder 88 Meilen (142 km) im kombinierten Stop-and-go-Highway-Zyklus.

Ab 33.390 Euro

Geladen werden kann die LiveWire über eine Haushaltssteckdose. Laut Werksangabe nimmt das E-Bike in einer Stunde Strom für 21 Kilometer auf. Wer ungeduldig ist, kann auch mittels Typ2-Stecker laden. Dann ist der Akku in 40 Minuten zu 80 Prozent voll, versprechen die US-Amerikaner.

Preislisch startet die LiveWire bei 33.390 Euro. Die ersten Bikes werden ab Herbst 2019 ausgeliefert.

copyright  2021
22. September 2021