Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
    '

OGH-Urteil: Im Wald ist mit Bäumen zu rechnen

01. Juni 2023 19:07 Uhr
Im Wald ist mit Bäumen zu rechnen
Die Bäume waren großteils höher als 30 Meter. Bild: APA/ROBERT JAEGER

WIEN. Wer eine Burg im Wald kauft, muss den Schatten der Bäume ertragen, urteilte der OGH.

In einer Burganlage mitten im Wald wohnen – diese Wohnform ist nicht für jeden eine Traumvorstellung, gefiel der Klägerin aber: Sie ist seit 2014 Eigentümerin einer mittelalterlichen Burganlage. Die Grundstücke der Klägerin, auf denen die Burg steht, sind von den Grundstücken der Beklagten umgeben: Auf diesen wachsen seit Jahrzehnten Bäume, seit den 1980er-Jahren wachsen sie auch unmittelbar an die Burganlage heran. Die Bäume sind großteils 30 Meter oder höher.