Lade Inhalte...

Zwei Unfälle mit Alkolenkern in Oberösterreich

Von nachrichten.at/apa   28.Februar 2021

(Symbolfoto)

Ein schwer betrunkener Lenker ist am Samstag in Freindorf (Bezirk Linz-Land) auf der Traunuferstraße mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Der Alkotest bei dem 52-jährigen Kroaten ergab einen Wert von 2,08 Promille. Er blieb unverletzt. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs, ein 20-jähriger Lenker und sein 31-jähriger Beifahrer, mussten nach der Erstversorgung mit Verletzungen ins UKH nach Linz gebracht werden.

Dem Kroaten wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, teilte die Polizei mit.

Auch in Thalheim bei Wels gab es am Samstagnachmittag einen Unfall mit einem Alko-Lenker. Ein 29-Jähriger war in Thalheim von der Fahrbahn abgekommen und hatte mit seinem Auto einen Wildzaun durchbrochen. Der Alkotest bei dem Welser ergab 2,42 Promille. Weil bei dem Unfall rund 40 Liter Benzin ins Erdreich gelangten, mussten zwischen sechs und zehn Kubikmeter Erde und Schotter abgetragen und entsorgt werden.

copyright  2021
17. Mai 2021