Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Wir haben bereits Pläne für Ausreisekontrollen"

13. April 2021 00:04 Uhr

RIED IM INNKREIS. Bezirk Ried ist neuer Corona-Hotspot – Viele Infektionen trotz vieler Impfungen in Steyr

  • Lesedauer etwa 3 Min
"Helfen Sie mit, Leben zu retten, und vertrauen Sie nur auf Informationen der Behörden", heißt es in dem Schreiben, das heute vom Rieder Bürgermeister Albert Ortig (VP) an alle Rieder ergeht. "Die Zahl der Fälle ist in der Stadt wesentlich erhöht." Und damit ist die Gemeinde Ried im Innkreis nicht allein. In mehreren Gemeinden steigt die Zahl der Coronafälle stark an. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 317,7 hat der Bezirk Ried gestern Braunau von der Spitze der Inzidenz-Tabelle verdrängt.