Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Wie ticken Brandstifter, Frau Kastner?

Von Verena Gabriel,  11. Mai 2024 05:55 Uhr
Wieder Brand im Mühlviertel
Brandserie in Feldkirchen und Goldwörth - eine Region steht unter Schock Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / PRIVAT (TEAM FOTOKERSCHI.AT / PRIVAT)

LINZ, FELDKIRCHEN. Über die verschiedenen Beweggründe von Brandstiftern haben die OÖN mit Psychiaterin Adelheid Kastner gesprochen. Die Ermittlungen zur Brandserie im Mühlviertel laufen - aus Polizeikreisen hieß es gestern, die 19-jährige Verdächtige habe "private Hintergründe" - Gefühle für einen Feuerwehrkameraden - als Motiv angegeben.

Was treibt einen Menschen dazu, Gebäude absichtlich in Brand zu setzen und damit andere in Gefahr zu bringen? Eine Frage, die sich nach Vorfällen wie in Feldkirchen und Goldwörth aufdrängt. In der Gegend hat es seit der Vorwoche mehrmals gebrannt – zuletzt bei einem Bauernhof. Nach dem Großeinsatz rückte eine 19-jährige Feuerwehrfrau ins Visier der Ermittlungen. Wie berichtet, hat sie die Brandstiftungen zugegeben und befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.