Lade Inhalte...

Wels

Welser Magistrat bremst bei Auszahlung von Sozialhilfe

17. Februar 2020 04:30 Uhr

Magistrat bremst bei Auszahlung von Sozialhilfe
Mehr als 500 Welser beziehen die neue Sozialhilfe. Nicht alle Betroffenen bekamen zu Jahresbeginn ihr Geld. (fam)

WELS. Eine afghanische Flüchtlingsfamilie wartet trotz rascher Vorlage von Dokumenten seit Anfang Jänner auf ihr Geld. Handelt der Welser Magistrat bei der Auszahlung der neuen Sozialhilfe nicht nur restriktiv, sondern sogar willkürlich?

  • Lesedauer etwa 2 Min
Diesen Eindruck könnte man beim Studium des Falles einer afghanischen Flüchtlingsfamilie gewinnen, den eine Betreuerin lückenlos dokumentierte. Nach einer Gesetzesänderung wartet die Familie seit mehr als einem Monat auf Unterstützung. Nach der Ermordung ihres Mannes durch die Taliban flüchtete die Ehefrau Ende 2015 mit mehreren Töchtern nach Europa. In Österreich suchte die Familie um Asyl an. Seit 2016 besteht ein Asylstatus. Die ältere Tochter besucht nach der Pflichtschule einen AMS-Kurs
 

Gerade während der Coronakrise gibt Wissen Sicherheit. Im Sinne der Solidarität gewähren wir Neukunden bis Ostern freien Zugang zu allen digitalen Inhalten und zu unserem ePaper.

zur Verfügung gestellt von

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper