Lade Inhalte...

Wels

Tourismusbilanz: 30 Prozent mehr Nächtigungen

Von   26. Januar 2022 00:04 Uhr

WELS. Für Renovierungsarbeiten nutzten mehrere Betriebe die Zeit der Lockdowns

  • Lesedauer etwa 1 Min
Um 30 Prozent mehr Nächtigungen als im Vorjahr verzeichneten die Mitglieder des Tourismusverbandes Region Wels für 2021. 172.594-mal wurden die 2800 Betten der 63 Mitgliedsbetriebe in Wels, Sattledt und Kremsmünster gefüllt. Die Werte aus dem Rekordjahr 2019, in dem es 251.335 Übernachtungen gegeben hat, bleiben zwar unübertroffen. "Nach dem Lockdown im Frühjahr konnte sich der Tourismus in der Region aber schnell erholen. Dank des raschen Comebacks im Sommer blicken wir jetzt optimistisch auf