Lade Inhalte...

Wels

Pflegekräfte zögern bei Impfung noch, große Impfbereitschaft bei Bewohnern

13. Januar 2021 00:04 Uhr

WELS/GALLSPACH/HARTKIRCHEN. Impfstart in Pflegeheimen: In Wels liegt Teilnehmerquote des Personals bei 30 Prozent.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Bei uns sind alle sehr froh, dass mit der Impfung der Spuk hoffentlich bald ein Ende hat", sagt Wolfgang Cossee, Leiter des Marienheims der Franziskanerinnen in Gallspach. Dort wurde gestern wie in vielen Heimen des Landes damit begonnen, die Bewohnerinnen und Bewohner gegen das Coronavirus zu impfen, die sich vor allem darauf freuen, ihre Angehörigen bald wieder in die Arme schließen zu können.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper