Lade Inhalte...

Wels

Lichtermeer für Corona-Todesopfer

Von Michaela Krenn-Aichinger  11. Januar 2022 00:04 Uhr

WELS. Stiller Gegenpol zu den aggressionsgeladenen Demonstrationen der Maßnahmengegner

  • Lesedauer etwa 1 Min
Rund 700 Menschen beteiligten sich Sonntagabend in Wels am Lichtermeer – im Gedenken an die mehr als 13.800 Covid-Toten in Österreich. Sie trugen FFP2-Masken, entzündeten Kerzen und Laternen oder leuchteten mit ihren Mobiltelefonen. Mitten in der Fußgängerzone in der Schmidtgasse strahlte ein Herz aus Kerzen, das während der Versammlung immer größer wurde und stärker zu leuchten begann.