Lade Inhalte...

Wels

Geboltskirchner retten mit ihrem Krippenweg den Weihnachtszauber

Von Michaela Krenn-Aichinger  03. Dezember 2021 04:10 Uhr

GEBOLTSKIRCHEN. Eine stimmungsvolle Alternative zu abgesagten Adventveranstaltungen in der frischen Luft.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Land ist im Lockdown, und Adventveranstaltungen und Weihnachtsmärkte sind abgesagt. In Geboltskirchen, wo sich Oberösterreichs Krippenbauschule befindet, muss man dennoch nicht auf vorweihnachtliche Stimmung verzichten. Dort wurde als stimmungsvolle Alternative der 2019 eröffnete Krippenweg nun erweitert. Er führt in zwei Routen durch die schöne am Hausruckwald gelegene Gemeinde.