Lade Inhalte...

Wels

"FreiRaum"-Betreiber geben Standort in der Altstadt 8 nicht kampflos auf

09. Oktober 2020 00:04 Uhr

"FreiRaum"-Betreiber geben Standort in der Altstadt 8 nicht kampflos auf
Ralf Drack (l.) und seine Vereinskollegen wollen den „FreiRaum“-Standort in der Altstadt nicht verlieren.

WELS. Bürgermeister Rabl kündigte Mietvertrag – Verein hofft jetzt auf Wende im Gemeinderat.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Gezerre um den "FreiRaum" geht in die nächste Runde und wird jetzt auf offener Bühne ausgetragen. Der gleichnamige Verein kämpft um seinen Standort in der Welser Altstadt 8, den er 2015 bezogen hat. Seither steht der "FreiRaum" den Welser Bürgern zur Verfügung, um dort selbstorganisiert und ehrenamtlich an gemeinschaftsfördernden, nachhaltigen Ideen zu arbeiten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper