Lade Inhalte...

Wels

"FreiRaum"-Betreiber geben Standort in der Altstadt 8 nicht kampflos auf

Von Christian Ortner  09. Oktober 2020 00:04 Uhr

WELS. Bürgermeister Rabl kündigte Mietvertrag – Verein hofft jetzt auf Wende im Gemeinderat.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Gezerre um den "FreiRaum" geht in die nächste Runde und wird jetzt auf offener Bühne ausgetragen. Der gleichnamige Verein kämpft um seinen Standort in der Welser Altstadt 8, den er 2015 bezogen hat. Seither steht der "FreiRaum" den Welser Bürgern zur Verfügung, um dort selbstorganisiert und ehrenamtlich an gemeinschaftsfördernden, nachhaltigen Ideen zu arbeiten.