Lade Inhalte...

Wels

"Denkanstoß" gegen Hass im Netz und für eine ordentliche Diskussionskultur

05. Dezember 2019 00:04 Uhr

"Denkanstoß" gegen Hass im Netz und für eine ordentliche Diskussionskultur
Auch das zählte zu einem der bisherigen „Denkanstoß“-Exkursionsziele: das nie in Betrieb gegangene Atomkraftwerk im niederösterreichischen Zwentendorf.

MARCHTRENK. Junger Marchtrenker Verein engagiert sich für offenen Meinungs- und Gedankenaustausch

  • Lesedauer etwa 1 Min
Politische Bildung der etwas anderen Art hat sich der Verein "Denkanstoß" auf seine Fahnen geheftet. Es ist ein Zusammenschluss engagierter Bürger um Obmann Alexander Kleiß, einen Historiker, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gedenkstätten Hartheim und Mauthausen freiberuflich tätig ist.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper