Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


20-jähriger Autor präsentiert bereits sein fünftes Buch

Von Michaela Krenn-Aichinger,  20. Oktober 2022 09:57 Uhr
20-jähriger Autor präsentiert bereits sein fünftes Buch
Lukas Hochholzer mit seinem neuesten Werk "Gestehe". Bild: privat

STADL-PAURA. Lukas Hochholzer aus Stadl-Paura schlägt ein neues Kapitel auf

Er hat es wieder getan: Der 20-jährige Lukas Hochholzer legt mit dem Psychothriller "Gestehe" bereits sein fünftes Buch vor. Es ist mit 415 Seiten der bisher umfangreichste Roman, an dem der Stadlinger zwei Jahre lang gearbeitet hat. Es geht dabei gleich auf den ersten Seiten ziemlich brutal zur Sache: Herausgerissene Augäpfel, Nägel in Händen und Füßen, an der Wand einer Hütte gekreuzigt, der renommierte englische Psychiater Patrick MacBride starb einen qualvollen Tod. Chefinspektor Norman J.