Lade Inhalte...

Oberösterreich

Trotz des Lockdowns: Viele Kinder in der Schule

Von Luise Walchshofer  23. November 2021 07:56 Uhr

LINZ. Schulleiter kritisieren ungenaue Vorgaben – Aufregung um Distance-Learning-Pläne eines Linzer Gymnasiums

  • Lesedauer etwa 2 Min
"In manchen Klassen sitzt eine Handvoll Schüler, in anderen sind fast alle da, weil Schularbeiten geschrieben werden." So beschreibt Herbert Kirschner, der Direktor des Georg-von-Peuerbach-Gymnasiums in Linz, die Situation am ersten Tag dieses Lockdowns. Insgesamt 54 Prozent der Schüler seien zuhause geblieben, 46 Prozent waren anwesend.