Lade Inhalte...

Steyr

"Wir haben sofort wieder den Geruch der Flut in der Nase"

Von Martin Dunst  12. August 2022 05:48 Uhr

"Wir haben sofort wieder den Geruch der Flut in der Nase"
Steyr und Enns führten am 12. 8. 2002 so viel Wasser wie noch selten zuvor – die Schäden waren enorm.

STEYR. 20 Jahre Jahrhundert-Hochwasser in Steyr: Betroffene werden diesen Tag nie vergessen

  • Lesedauer etwa 4 Min
Seit 1930 führt Familie Schmidt im Haus am Stadtplatz 1 die gleichnamige Traditionskonditorei. Neben Trüffelpralinen und Torten lieben die Gäste vor allem die legendären "Froscherl". Im Zweiten Weltkrieg überstand der Betrieb einen schweren Bombentreffer. Aber der 12. August 2002, ein Montag, hat Gerda und Rudolf Schmidt beinahe in die Knie gezwungen. "Diesen Tag werde ich mein Leben lang nicht vergessen", erzählt Gerda Schmidt den OÖN.