Lade Inhalte...

Steyr

Verfahren zur Sonntagsöffnung bei Landesschau

Von Hannes Fehringer  05. Juni 2021 00:04 Uhr

STEYR. Geschäftsinhaber wollen an Sonntagen zur Landesausstellung in ihren Läden selber verkaufen. Fraglich, ob das geht.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Schon als Kind hat Monika Brandner am liebsten Verkäuferin gespielt. Mittlerweile beschäftigt die Geschäftsgründerin acht Mitarbeiterinnen, darunter auch Teilzeitkräfte, in ihrem schmucken "Nischenladen", wo es nette Mitbringsel und Strickhandwerk zu kaufen gibt. Das Geschäft am Grünmarkt ist nur einen Steinwurf vom Innerberger Stadel entfernt, einem der drei Schauplätze der derzeit in Steyr laufenden OÖ. Landesausstellung.