Lade Inhalte...

Steyr

TDZ Ennstal: Fensterbänke statt Kuschel-Luchse

Von   11. September 2021 05:37 Uhr

Helopal-Chefin Erika Lottmann soll Holzhaus des TDZ Ennstal kaufen. Der Nationalpark Kalkalpen zieht mit Besucherzentrum aus.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Noch gibt’s im Souvenirladen des Nationalparks Stoffluchse mit ihren typischen Pinselohren zu kaufen. Nach der Landtagswahl sollen die Plüschtiere aber in Kisten verpackt werden, weil der Nationalpark Kalkalpen sein Besucherzentrum in dem futuristischen Holzschiff in Reichraming neben jenem im ebenfalls aus Holz erbauten Verwaltungsgebäude in Molln zusperren wird.