Lade Inhalte...

Steyr

Studie für die Schublade um 30.000 Euro Honorar

15. Januar 2020 00:04 Uhr

STADT HAAG. JFDI GmbH wurde vor drei Jahren mit Analyse von Zukunftsjobs betraut. "Für Haag" fehlt der Nutzen.

  • Lesedauer < 1 Min
2500 Firmengründer, Investoren und Business Angels drängen sich beim "Pioneers Festival", das der Kärntner Andreas Tschas alljährlich im Sommer in der Wiener Hofburg für Start-up-Unternehmen veranstaltet. Der Mann ist weltweit in der Gründerszene vernetzt, weshalb ihn der Haager Stadtrat 2017 mit einer Analyse der Jobchancen in Zukunftsbranchen in Stadt Haag und Umgebung beauftragte.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper