Lade Inhalte...

Steyr

Steyrer Pädagogen sind verärgert: Sie müssen zum Impfen nach Bad Hall

15. März 2021 13:09 Uhr

STEYR. Zur Skepsis bezüglich AstraZeneca gesellt sich nun Unverständnis bezüglich des Impfortes.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bei den Covid-19-Schutzimpfungen wird aufs Tempo gedrückt. Von 26. bis 30. März ist die Impfkampagne für das Bildungspersonal angesetzt, sprich für alle Lehrer, Kindergartenpädagogen, das Verwaltungspersonal, Schulassistenten und Schulwarte bis zu Reinigungspersonal und Schulbuffetbetreiber. An insgesamt 16 Standorten, verteilt über das Bundesland, werden aus diesem Grund Impfstraßen eingerichtet.