Lade Inhalte...

Steyr

SKV war nur eine Hälfte auf Augenhöhe

13. Mai 2021 14:26 Uhr

STEYR. Beim 1:3 in Dornbirn erzielte Daniel Bilic den Ehrentreffer für Vorwärts.

  • Lesedauer < 1 Min
„Wir haben in der Vorwärts-Bewegung zu viele Fehler gemacht“, sagte Trainer Andreas Milot nach der 1:3-Niederlage des SK Vorwärts Steyr in Dornbirn. Zur Pause war es nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte auf Augenhöhe 1:0 für die Hausherren gestanden.  Doch obwohl die Rot-Weißen punktelos die Heimreise aus dem Ländle antreten mussten, hatten sie zwei zumindest kleine Sieger in ihren Reihen: Benedikt Tober ersetzte an seinem 19.