Lade Inhalte...

Steyr

Schulimpfungen: Bildungsdirektion antwortete nicht

Von Hannes Fehringer  27. Oktober 2021 00:04 Uhr

STEYR. Die Stadt Steyr und das Rote Kreuz fanden mit ihrem Angebot, mit ihren Teams in den Schulen zu impfen, bislang kein Gehör

  • Lesedauer < 1 Min
Bei der Impfrate der Jugendlichen wäre viel Luft nach oben. Laut Report der Gesundheitsagentur AGES vom 19. Oktober sind erst 36,02 Prozent der Zwölf- bis Siebzehnjährigen gegen Corona vollständig geimpft. Die Zeit drängt, weil in Oberösterreich und hier insbesondere auch in Steyr die Anzahl der Erkrankungen mit Covid-19 wieder sprunghaft steigt.