Lade Inhalte...

Steyr

Jeder fünfte Stodertaler hat für die Rettung des Tals unterschrieben

17. März 2021 03:00 Uhr

HINTERSTODER. Staatsanwaltschaft befasst sich mit Ortschef Wallner und der Causa Peham-Villa, Gegenwind für Luxus-Campingplatz wird stärker.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Bürgerinitiative "Rettet das Hintere Stodertal" hat mit ihrer Unterschriftenliste wohl schlafende Hunde in Hinterstoder geweckt. Innerhalb von nur acht Tagen haben trotz Corona-Lockdown 130 Gemeindebürger, darunter zahlreiche bekannte Persönlichkeit des Tourismusortes, den Antrag unterzeichnet. Mit diesem enormen Zuspruch haben die beiden Initiatorinnen Doris Klinser-Wolschlager und Karin Zörrer-Zeiner nicht einmal annähernd gerechnet.