Lade Inhalte...

Steyr

In Unterhose, T-Shirt und Gummistiefeln: Altbauer verschwand bei Minusgraden

22. November 2020 09:45 Uhr

Lagebesprechung beim Sucheinsatz nach einem 85-jährigen Altbauer aus Bad Hall.

BAD HALL. 70 Feuerwehrkameraden, der Rettungsdienst, zwei Polizeistreifen und die Hundestaffel hatten sich am Sonntag kurz nach halb 4 Uhr früh auf die Suche nach dem abgängigen 85-Jährigen gemacht.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ein glückliches Ende nahm eine großangelegte Suchaktion in der frühen Sonntagmorgenstunden im Kurbezirk: Der 85-jährige Altbauer eines landwirtschaftlichen Anwesens im Bad Haller Ortsteil Furtberg an der Grenze zu Rohr hatte sich etwa um 4 Uhr früh aus unerfindlichen Gründen bei strengem Frost auf Wanderung begeben. Bekleidet war der vermutlich verwirrte Mann laut Auskunft der Exekutive nur mit Gummistiefeln, Unterhose, T-Shirt und Jacke.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper