Lade Inhalte...

Grüne fordern Sportflächen am Resthof

Von OÖN   08.April 2021

Auf etwa einem Quadratkilometer leben mehr als 5000 Menschen aus rund 60 Nationen. Damit sei der Resthof jener Stadtteil mit der höchsten Bewohnerdichte, sagen die Grünen, die Verbesserungen für die hier lebenden Steyrer fordern: "Wir erhielten Hinweise auf grobe Mängel bei den Außenanlagen", sagt Ruth Pohlhammer, Spitzenkandidatin der Grünen für die Gemeinderatswahl. Bei zwei Lokalaugenscheinen habe man sich ein Bild über den Zustand gemacht und bei Jugendlichen und jungen Eltern informiert: Der in die Jahre gekommene Asphaltbelag und defekte Trinkwasserspender beim Basketballplatz, fehlende Latten bei Sitzbänken sowie mehr Sitzgelegenheiten seien Themen gewesen. Einige junge Bewohner würden sogar selbst bei der Renovierung mithelfen, sagt die grüne Fraktionsvorsitzende Maria Lindinger: "Ich hoffe, dass die anderen Parteien die Vorschläge aus der Bevölkerung unterstützen." Den Tisch beim Basketballplatz werden die Grünen selbst reparieren.

copyright  2021
16. Mai 2021